preloadingpreloadingpreloadingpreloadingpreloading
Aktuelles:

LIEBE PATIENTEN

WIR MACHEN URLAUB

 

VOM 23.10.17  BIS ZUM  03.11.17

 

 

Die Vertretung übernehmen vom

23.10.-27.10.17 :

 

Dr. med. Grüter / Szymanofsky

Mont-Cenis-Str. 197

44627 Herne

Tel: 02323/64066

 

Dr. med. Mitschka/Kaczmarczyk/ Opitz

An der Kreuzkirche 1

44623 Herne

Tel: 02323/965960

 

vom 30.10.- 01.11.17

Notfallpraxis am Evangelischen Krankenhaus

Wiescherstr. 24

44623 Herne

 

vom 02.11.-03.11.17

 

Dr. med. Nusser

Kirchstr. 4

44627 Herne 

Tel: 02323/963001

 

Dr. med. Mitschka/Kaczmarczyk/ Opitz

An der Kreuzkirche 1

44623 Herne

Tel: 02323/965960

 

 

 

 

Gesundheitskarte :

Seit 1. Januar 2015 ist nur noch die Gesundheitskarte mit Lichtbild gültig. Falls Sie noch nicht im Besitz einer solchen sind, setzen Sie sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung. Vorübergehend kann die Krankenkasse Ihnen ein Ersatzdokument ausstellen.

Impfungen:

Die durch Zecken übertragbare Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) wird zunehmend häufiger  in unserer geographischen Umgebung angetroffen. In Münster z.B. wurden jüngst Mutationen analysiert. Das bedeutet für Sie: LASSEN SIE SICH IMPFEN!!

3 gut verträgliche Impfungen bedeuten 3 Jahre Schutz für Patienten unter 50 Jahre und 5 Jahre Schutz für Patienten ab 50 Jahre.

Danach ist 1 Auffrischungsimpfung notwendig um wieder den vollen Schutz gegen FSME zu bekommen. Die Impfung schützt nicht gegen die durch Zecken übertragbare Borreliose, da diese eine bakterielle Erkrankung ist. Das heißt, wenn eine Zecke gebissen hat, sollte die kleine Wunde gut beobachtet werden. Bei Symptomen wie Rötung oder kreisförmigen Entzündungen sollten sie umgehend die Praxis aufsuchen.

Achten Sie auch darauf, wann Sie das letzte Mal gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Masern, Mumps, Röteln geimpft wurden. Alle 10 Jahre sollte die Tetanusimmunisierung aufgefrischt werden. Wir haben den Impfstoff immer vorrätig. Alle Impfungen sind kostenlos.

Vorsorgeuntersuchungen:

Vorsorge lohnt sich!!!  Auch finanziell. Viele Krankenkassen geben Bonushefte aus, in die wir die vorgenommenen Vorsorgeuntersuchungen eintragen. Gegen Vorlage dieser Bonushefte bekommen Sie Beiträge zurückerstattet. Die Höhe der Bonuszahlungen ist bei jeder Krankenkasse anders geregelt. Verschenken Sie kein gutes Geld! Vorsorgeuntersuchungen sind natürlich kostenlos. 

Unsere Sprechzeiten sind wie folgt:

Montag: 8:00 – 12:00 Uhr
| 15:00 – 17:30 Uhr
Dienstag:  8:00 – 12:00 Uhr
| 15:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch:  8:00 – 12:00 Uhr    
Donnerstag: 8:00 – 12:00 Uhr
| 15:00 – 17:30 Uhr
Freitag:  8:00 – 12:00 Uhr    

 
                  Blutentnahmen werden täglich – auch ohne Terminabsprache  

                          in der Zeit von 7:30 Uhr - 9:00 Uhr vorgenommen.

 

 

In der Mittagszeit von 12:00 bis 15:00 Uhr ist die Praxis mit einer Mitarbeiterin besetzt, so dass Sie uns auch in dieser Zeit telefonisch erreichen können, um Rezepte zu bestellen oder Termine zu vereinbaren.

Um einen Praxisablauf ohne viel Wartezeit zu ermöglichen, bitten wir Sie um vorherige Terminvereinbarung.


Akuterkrankte können zu jeder Zeit ohne Termin kommen oder wir nennen Ihnen einen günstigen Zeitpunkt, um Patienten mit Akuterkrankungen lange Wartezeiten zu ersparen.

 

Wartezimmer