preloadingpreloadingpreloadingpreloadingpreloading
Aktuelles:

 

Liebe Patienten wir machen Praxisurlaub.

am 04.10.19 (nach dem Feiertag : Tag der Deutschen Einheit) bleibt die Praxis geschlossen.

Vertretung :
 
Notfallpaxis am EVK Herne.
Wiescherstr. 24, 44623 Herne
 
oder
 
wenden sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117.

 

vom 21.10.19 bis zum 25.10.19

Vertretung übernehmen:

Praxisgemeinschaft am Schloss Strünkede
Bahnhofstr. 204, 44629 Herne
Tel: 02323/24245
 
 
Praxis Dr. Seidl / Dr. Steidel
Castroper Str. 357, 44627 Herne
Tel: 02323/ 31480
 
Außerhalb der Sprechzeiten sowie an den Wochenenden wenden sie sich bitte an die
Notfallpaxis am EVK Herne,
Wiescherstr. 24, 44623 Herne
 
oder
 
beim ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117.
 
 

 

Gesundheitskarte :

Ab dem 1. Januar 2019 können in unserer Praxis nur noch die aktuellen Gesundheitskarten eingelesen werden. Diese erkennen Sie an dem Kennzeichen G2 auf der Vorderseite.

Seit 1. Januar 2015 ist nur noch die Gesundheitskarte mit Lichtbild gültig. Falls Sie noch nicht im Besitz einer solchen sind, setzen Sie sich mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung. Vorübergehend kann die Krankenkasse Ihnen ein Ersatzdokument ausstellen.

Vorsorgeuntersuchungen:

Vorsorge lohnt sich!!!  Auch finanziell. Viele Krankenkassen geben Bonushefte aus, in die wir die vorgenommenen Vorsorgeuntersuchungen eintragen. Gegen Vorlage dieser Bonushefte bekommen Sie Beiträge zurückerstattet. Die Höhe der Bonuszahlungen ist bei jeder Krankenkasse anders geregelt. Verschenken Sie kein gutes Geld! Vorsorgeuntersuchungen sind natürlich kostenlos. 

Aufgrund der Änderung der Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinie mit Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 19. Juli 2018 haben Versicherte zwischen dem vollendeten 18. und vollendeten 35. Lebensjahr nun einen Anspruch auf eine einmalige Gesundheitsuntersuchung.
Bei Versicherten ab dem vollendeten 35. Lebensjahr wird das Untersuchungsintervall von zwei auf drei Jahre verlängert. Dies bedeutet konkret, dass für einen z. B. 38-jährigen Patienten der in 2016 oder vorher eine Gesundheitsuntersuchung in Anspruch genommen hat, in 2019 ein Anspruch auf eine Gesundheitsuntersuchung besteht. Hat die letzte Untersuchung im Jahr 2017 stattgefunden verschiebt sich nach dem 01.04.2019 für diesen Patienten die Gesundheitsuntersuchung in das Jahr 2020.

Impfungen:

Die durch Zecken übertragbare Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) wird zunehmend häufiger  in unserer geographischen Umgebung angetroffen. In Münster z.B. wurden jüngst Mutationen analysiert. Das bedeutet für Sie: LASSEN SIE SICH IMPFEN!!

3 gut verträgliche Impfungen bedeuten 3 Jahre Schutz für Patienten unter 50 Jahre und 5 Jahre Schutz für Patienten ab 50 Jahre.

Danach ist 1 Auffrischungsimpfung notwendig um wieder den vollen Schutz gegen FSME zu bekommen. Die Impfung schützt nicht gegen die durch Zecken übertragbare Borreliose, da diese eine bakterielle Erkrankung ist. Das heißt, wenn eine Zecke gebissen hat, sollte die kleine Wunde gut beobachtet werden. Bei Symptomen wie Rötung oder kreisförmigen Entzündungen sollten sie umgehend die Praxis aufsuchen.

Achten Sie auch darauf, wann Sie das letzte Mal gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Masern, Mumps, Röteln geimpft wurden. Alle 10 Jahre sollte die Tetanusimmunisierung aufgefrischt werden. Wir haben den Impfstoff immer vorrätig. Alle Impfungen sind kostenlos.

Sprechzimmer 1Untersuchung

In unserer Praxis bieten wir folgende Leistungen an, die alle von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden:

  • Ruhe- und Belastungs EKG
  • Blutentnahmen
  • Blutdruckmessungen inkl. Blutdrucklangzeitmessung
  • Blutzuckermessungen
  • DMP (Disease-Management-Programm) Betreuung für
    • Diabetes mellitus
    • Herzerkrankung
    • COPD
    • Asthma
  • Doppler-Untersuchung der Beingefäße
  • Ernährungsberatung
  • geriatrisches Assessment inkl. Demenztest
  • Gesundheitsvorsorge (Check-up ab 35 Jahre)
  • Krebsfrüherkennung für Männer (ab 45 Jahre)
  • Hautkrebsvorsorge (ab 35 Jahre) mit kostenloser hautmikroskopischer (Dermatoskop) Betrachtung
  • Hausbesuche
  • Impfungen
  • Infusionen
  • Kuranträge
  • Rehaanträge
  • Laboruntersuchungen (u.a. Quick-Test mit Blut aus der Fingerbeere mit Sofortergebnis )
  • Troponin-Test bei V.a. Herzerkrankungen
  • D-Dimer-Test bei V.a. Thrombose
  • CRP-Test bei V.a. akute bakterielle Erkrankung
  • Urin-Test
  • Lungenfunktionstest
  • Jugendschutzuntersuchungen


Wir bieten Ihnen natürlich auch Leistungen an, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt werden.

Die gebührenpflichtigen Leistungen nach GOÄ:

  • Gesundheits- und Sportatteste (5,36 €)
  • Berufstauglichkeitsuntersuchung (31,07 €)
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung (81,31 €)
  • KFZ-Tauglichkeitsuntersuchung (60,83 €)
  • Schul-und Sportbescheinigung (2 €)
  • Vitamin Aufbaukur 10x (40 €)
  • Hilfe bei Versorgungsamtsanträgen (9,11 €)
  • Heimnotwendigkeitsunterlagen ausfüllen (8,16 €)
  • Beglaubigung von Patientenverfügungen (17,43 €)

Sprechzimmer 2